ARD: Die AfD hat mitinfiziert

Das ARD-Magazin "Monitor" stellt einen Zusammenhang zwischen hoher Corona-Inzidenz und hohen AfD-Wahlergebnissen in Bautzen her. Der Oberbürgermeister wird mit voreingenommenen Fragen interviewt, er versucht sich in seinen Antworten dagegen zu wehren, daraufhin verschwindet das Material aus dem 20-minütigen Interview aus dem Beitrag. Ein Musterbeispiel für Haltungsjournalismus. Insoweit gibt es nichts Neues.

Aber etwas ist anders als früher: Der Bürgermeister wehrt sich weiter. Er schreibt einen Brief an die ARD. Und nicht nur das: Er veröffentlicht ihn auf Facebook ... weiterlesen