Extremismusvorwurf als Taktik

Die FAZ stellt die Frage: Ist die AfD eine extremistische Partei? Anschließend arbeitet sie sich am "Flügel" ab, der mit seiner Erfurter Resolution eine konsequente und kompromißlose Ausrichtung der AfD auf deren Hauptinhalte fordert, anstatt sich ängstlich von den Winden des linken Zeitgeistes hin und her treiben zu lassen: "Der „Flügel“ versteht sich als „Sammlungsbewegung ... weiterlesen

Das Feuer hinter der Brandmauer

Wenn das Feindbild zu schwach ist, muss man es verstärken. Die echten Rechtsradikalen sind nicht die Gegner der ungesteuerten Massenmigration, sondern diejenigen, die sie durchsetzen. Die Propagandaschraube wird gerade ein paar Drehungen weiter angezogen: Im Zusammenhang mit der AfD wird jetzt kaum noch von Rechtspopulisten gesprochen, sondern gleich von Nazis, gegen die man eine Brandmauer … Das Feuer hinter der Brandmauer weiterlesen

Aggression von links

Es gibt immer wieder in Deutschland (noch) Demonstrationen von den Medien als politisch rechts eingestufter Gruppen. Diese reichen von tatsächlichen Neonazis bis zu in Wirklichkeit weitgehend unpolitischen Gruppen, die sich beispielsweise gegen Gewalttaten von Migranten oder Asylbewerbern wenden, denen sich aber auch tatsächlich Minderheiten rechter Gruppen angeschlossen haben, die dann von den Medien in den … Aggression von links weiterlesen

Wie man Nazi wird

Wir sind von Nazis umgeben, jedenfalls wenn man den traditionellen Medien glaubt. Dresden (bzw. ein besonders humoriger Stadtabgeordneter einer dortigen Splitterpartei) hat sogar neuerdings den „Nazinotstand“ ausgelöst. Bezeichnenderweise wird dabei die Grenze, wer schon Nazi sei und wer „noch“ nicht, immer weiter nach links verschoben. Im Zweifelsfall ist der schon Nazi, der den Dogmen des Mainstreams, von der Buntheit über die EU-Fremdsteuerung bis zur Klimakatastrophe, widerspricht. Diese Begriffsausweitung ist letztendlich eine Verharmlosung des „1000-jährigen“ Unrechtsregimes, dessen Verbrechen in der Geschichte einzigartig sind. Aber die, die so agieren, nehmen diese Nebenwirkung gern inkauf.