Der importierte Massenmord

Die Messergewalt in Deutschland explodiert. Und das sagt die Statistik zu den Taten und den Tätern, die überwiegend einen Migrationshintergrund haben:

Quelle: bild.de
Quelle: welt.de

….und so sehen die blutigen Nebenwirkungen der Politik der offenen Grenzen mit der ungeregelten Einwanderung dann konkret aus:

Quelle: bild.de

Der Mitarbeiterin kann man nur gute Besserung wünschen. Sie muss die Folgen dieser Politik am eigenen Körper ausbaden. Auch wenn sie die Attacke überlebt hat, wird ihre Gesundheit dauerhaft zerstört bleiben. Denn die Folgen von Messerangriffen sind oft zerschnittene Nervenbahnen und lebenslange Schmerzen. Die Opfer leiden ihr Leben lang – physisch und psychisch.

Wenn wir unsere Kultur nicht schützen, wird sie verdrängt. Es wird dann auf den Straßen keine fröhliche deutsche Alltagskultur mit spielenden Kindern und flanierenden Paaren mehr geben, sondern eine messerbewehrte, islamisch geprägte.Gewaltkultur die von außerhalb Deutschlands importiert wurde, dominieren. Wer kann dann noch sein Kind guten Gewissens auf die Straße zum Spielen schicken? Wer will dann überhaupt noch Kinder haben?

Vielleicht will man ja auch gerade das erreichen. Die deutsche Familie abschaffen. Deutschland abschaffen, so wie es Sarrazin 2010 vorhergesagt hat.

Wie lange lässt sich die Bevölkerung diesen schleichenden Massenmord noch gefallen? Wie viele Menschen müssen noch ums Leben kommen, bevor die Politik geändert wird? Wie viele Verletzte müssen noch die oft lebenslangen Folgen eines Messerangriffs erdulden, bevor die Bevölkerung in Massen auf die Straße geht und der Politik sagt:

SO GEHT ES NICHT WEITER!

Und wie lange dauert es noch, bis der letzte Deutsche verstanden hat, dass es nur eine einzige politische Partei gibt, die diesem Wahnsinn durch eine Änderung der Migrationspolitik Einhalt gebieten kann: Das ist die AfD.

7 Kommentare zu „Der importierte Massenmord

  1. Ich sage nix mehr. Die Österreicher – bzw. die illegitime Nachfolgeregierung der NS-Verbrecher und ihre Polizei – werfen mir transphobe und rassistische Beleidigung vor und haben mich nach Deutschland gemeldet. Jetzt erwartet mich ein Verfahren. Wer mich kennt, weiss, wie ich denke und dass ich diese Denke auch nicht bereue. Angesichts des laufenden Verfahrens halte ich aber mal die Klappe über die Taten dieses halbgebildeten und kriminellen Volkes, das man uns als Facharbeiter verkaufen will. Hohoho…….übrigens ist es Tatsache, dass die Polizei Blogs mitliest. Hat mir mein Anwalt nochmal bestätigt.

    Gefällt 1 Person

  2. Richtig so. Geliefert wie bestellt. Ich sehe das inzwischen ähnlich wie Danisch. Alles was den Untergang beschleunigt ist zu begrüßen. Die Opfer würde ich nur dann bedauern, wenn sie wie ich Gegner dieses Systems sind. Jene die davon profitieren und mitgemacht haben oder solche die immer nur aus Opportunismus oder Feigheit den Mund gehalten haben bekommen nun die Quittung für ihre Realitätsverleugnung und dafür, daß sie den rechtschaffenen Deutschen das Land kaputt gemacht haben. Kein eigenes Land, kein Recht, kein Gesetz, keine Demokratie und demnächst eben auch keine Butter aufs Brot und kalte Füße.

    Gefällt 1 Person

  3. Wann werden die Deutschen es verstehen? Was bräuchte es denn noch, damit sie es verstehen, fragt man sich? Wann versteht man denn etwas? Jeder müßte sich so damit beschäftigen wie wir. Niemand dürfte abwehren, wenn man ihm oder ihr etwas erklären und aufzeigen will. Ich hab dazu jede Hoffnung aufgegeben. Wir haben das alles extrem jetzt seit 2015! Wir haben auch schon 3 Jahre irres Corona Regime. Ich sehe nicht, dass da viel mit verstehen bei den Leuten zu erkennen ist. Vielleicht klickt es etwas, da 3fach Geimpfte trotzdem Maske tragen müssen und schnell wider als ungeimpft gelten, aber ich bezweifle das. Vielleicht würde es klicken, wenn sich mehr Leute Julian Reichelt anschauen würden, wie er erklärt, warum eine Nullnummer wie Ricarda Lang uns regiert obwohl sie eigentlich nicht gewählt wurde, wie die FDP lügt, vor er Wahl was anderes sagt als sie jetzt tut und so weiter, es gibt mittlerweile einige, die aufdecken und Stellung gegen die Regierung beziehen. Es fliegt ja auch viel auf, aber ich weiß nicht, ich hab keine Hoffnung mehr. Ich halte den Schaden der durch die unkontrollierte Flut an Primitiven, die hierherströmt angerichtet wurde und täglich wird, für irreparabel. Mach Dir keine Sorgen, dass deutsche Frauen aufgrund solcher Vorkommnisse keine Kinder mehr bekommen. Die meisten Frauen ticken so nicht. Kinder bekommen ist bei Frauen ein vollkommen egoistischer Akt voller Illusionen, nix mit Hirn.

    Gefällt 1 Person

  4. Da du die Düsseldorfer Altstadt erwähnst, hier hatte ich in meiner Jugend viel Zeit verbracht, später habe ich an Wochenenden schonmal als Türsteher im „Weißer Bär“ gearbeitet. Damals war die Zeit entspannt, wenig Ärger, mal den ein oder anderen Betrunkenen nicht eingelassen, aber war immer Stressfrei. Aber schon damals gab es, wenn denn dann, Aggressionen von Ausländern, damals noch verbal, wenn wir sie nicht einliessen. Und auch privat als Gast war es eine schöne Zeit, an die ich mich gern erinnere.
    Heute, auch wenn ich noch jünger wäre, wäre mir der Job zu gefährlich. Alles hat sich geändert, es sind nicht mehr die Düsseldorfer in der Altstadt, sondern nur noch Partypeople, Touristen und viele wirklich aggressive PoC (so muss man diese ja heute nennen)! Vor ca 5 Jahren war ich mit meinem besten Freund nochmal dort, die alten Erinnerungen und so, aber es machte keinen Spaß mehr. Mit der letzten Bahn gegen 3 Uhr sind wir Heim gefahren, im Bahnhof fast alles nur PoC´s, viele, die dort rumlungerten und man konnte sich des Eindruckes nicht erwehren, dass sie einen genau musterten, ob man ein potentielles Opfer sei, evtl. betrunken, den man ausrauben könnte. Das Gefühl hatte nicht nur ich, auch mein Freund empfand es so. Nun wirken wir beide (noch) sehr kräftig, vermutlich zu kräftig, aber die abschätzenden Blicke waren da! Das war vermutlich mein letzter Besuch dort, es hat mir nicht mehr gefallen, die ganze Zeit ein unangenehmes Gefühl. Jemanden aus unserer Generation würde ich den Besuch nicht mehr empfehlen! Traurig
    Abschließend nur eines, je mehr Mischung, je mehr Aggression, von wegen Diversität, viele dieser Menschen haben völlig andere Ansichten vom Miteinander und nehmen sie Überhand, leben sie diese zu unserem Nachteil aus. Auffällig oft spielt hier auch der Glaube eine Rolle. Aber sind nur meine eigenen Beobachtungen, laut unserer Regierung ist ja alles perfekt, im besten Deutschland aller Zeiten.

    Gefällt 3 Personen

  5. Offenbar wurde den Messer-Fetischisten nicht die ihnen gebührende Ehre von ihren Opfern entgegengebracht. Dann werden sie natürlch ärgerlich. Alles andere ist doch bloß wieder diese rechte Propaganda unbelehrbarer Fachkräftebedarfs-Ignoranten.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..