Immer wieder montags in Grünheide

Steinmeiers „verlorene Unschuld“ hin oder her – die Spaziergänge gehen weiter. Hier vom Grünheider Marktplatz die Hauptstraße entlang, an der Rehaklinik vorbei durchs Tal bis hoch zu Netto und wieder zurück zum Marktplatz. Es nieselte leicht. Die Polizei war anwesend, verhielt sich aber nicht aggressiv.

Es wurde auch ein Lied gesungen, mit etwas verändertem Text:

Ja, die Gedanken sind frei – und wenn sich die Propaganda noch so sehr bemüht, sie zu vernebeln. Der Autor der neuen Strophen ist mir bekannt, sollte er dies lesen und es wünschen, trage ich seinen Namen nach.

Roland Tichy greift dasselbe Thema auf:

In Grünheide waren es weniger Teilnehmer als in den Wochen davor. Aber zum Trübsinn besteht kein Anlass. Die Aktionen werden immer zahlreicher:

Nächsten Montag geht es weiter.

4 Kommentare zu „Immer wieder montags in Grünheide

  1. Vergaß leider noch zu erwähnen, dass diese iranischen Ayatollas im Staat Israel ihren Todfeind sehen. Aber das weiß ja ohnehin fast jeder hier. Fast halt, so scheint es. Wehe der AfD, dort hätte eine Delegation ihre Aufwartung gemacht. Aber die sind ja pro Israel, wird also sicher nicht passieren. Man kann nicht zwei verfeindeten Herren ehrlich dienen, aber auch nicht Freundschaft mit zwei Todfeinden halten.

    Gefällt mir

  2. Auch in Frankfurt(Oder) gab es gestern Abend wieder einen friedlichen und ruhigen Spaziergang, die Polizei sperrte für die ca. 2000 Menschen die Straße an den jeweiligen Übergängen. Es geht also auch ohne Polizeigewalt ! Nächste Montag geht es weiter !

    Gefällt 1 Person

  3. In Frankfurt am Main wird jeden Tag spaziert. An den Montagen am Römer, Dienstags bis Freitags in den verschiedenen Stadtteilen und jeden Samstag vom Holzhausenpark quer durch die Stadt. Sonntags kann man dann einen Ausflug machen in den Taunus, ins schöne Bad Soden. Das hat den Vorteil, dass man viel herumkommt und jede Menge nette Leute trifft. Und ein Spaziergang ist einfach jeden Tag schön und gut für die Gesundheit.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..