Ersaufen aus Angst vorm Verdursten

Die „Welt“ schreibt als Teaser zu einem Video:

In aktuellen Umfragen sind die Grünen stärkste Kraft im Land. Grünen-Chef Robert Habeck ist beliebter als Angela Merkel und wird als nächster Kanzler gehandelt. Eine politische Zeitenwende scheint bevorzustehen.

Aus der Geschichte nichts gelernt? Schon einmal sind die Deutschen in den Faschismus geschlittert, aus Angst vor dem Kommunismus.

Diesmal droht die Gefahr, in einen linkslastigen Ökofaschismus abzugleiten, als Angst vor der – der Bevölkerung wie eine Möhre dem Hasen hingehaltenen – „rechten Gefahr“.

Wir kriegen also eventuell aus Angst vor dem in den Medien gehypten und nur dort vorhandenen Rechtsruck einen diesmal realen Linksruck mit Ökodiktatur und Überfremdung.

Liebe Medien, das ist ein Meisterstück des Framing. Warum, in aller Welt, funktioniert diese Propaganda so gut? Denkfaulheit? Uninteressiertheit? Ideologie?

Oder bin ich auf dem falschen Dampfer? Ich habe eben politisch ganz unkorrekt mehr Angst vor Überfremdung als politisch korrekt vor der Klimakatastrophe. Denn die Klimakatastrophe kann Deutschland theoretisch maximal 2,3 % aufhalten: So groß ist der deutsche Anteil an den weltweiten CO2-Emissionen.

Vielleicht fehlt mir der global vernetzte Optimismus der Jugend, von denen schon seit Jahrtausenden jede junge Generation es besser macht als die alte: alles wird besser, aber nichts wird gut.

Habeck als Kanzler? Ich will nicht ersaufen aus Angst vorm Verdursten.
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.